House of Yoga LogoClasspass

Manuela Jansa

Online-Termin >>

Was hat mich zum Yoga gebracht

Was hat mich zum Qigong gebracht

Der „Zufall“ – im Fitness–Studio war gerade keine andere Stunde am Plan...

Daran erkennt man mich

Ich bin vermutlich die Älteste ;)) im Team

Mein Lebensmantra

Om tare tu tare tu re svāhā - Ein Heilungsmantra: Es steht für die Heilung von Krankheiten und auch für die Befreiiung von allem, was Leiden verursacht. Es befreit von Ängsten und hilft durch schwere Lebenszeiten hindurch. Im Mantra wird die Göttin Tara, die Göttin des Mitgefühls angerufen. Sie steht für Furchlosigkeit, Großzügigkeit, Einsicht und für kluges rasches und mitfühlendes Handeln. Sie ist die Helferin in Not und verkörpert im Element Bewegung und Wind: dadurch ist sie jederzeit bereit zum Rettungseinsatz.

Meine Lieblingsasana

Meine Liebling-Qigong-Technik

Pigeon Pose - "eka pada raja kapotasana" Anfangs hasste ich diese Pose aufgrund meiner unflexiblen steifen Hüften. Nach und nach entstand mit der Zeit zunächst eine „Hassliebe“, da ich die wohltuende Wirkung mehr und mehr zu spüren begann. Für mich bedeutet die Pose: absolutes Loslassen, Hingabe, zur Ruhe kommen, und ganz mit meinem Atem und mir selbst verbunden sein.

Wer und was inspiriert mich

Meine wunderbaren, großartigen Yogalehrer

Mein Sternzeichen

Jungfrau

Meine Stunden sind

Meine Freude und Begeisterung für Yoga weitergeben zu können ist mir ein Anliegen. A Als Medizinerin achte ich besonders auf EINE GESUNDE Ausrichtung in den Yogahaltungen. ich möchte Euch weg vom „Fitness- und Leistungsdenken“ ins „Spüren“ bringen. Wie sich die Asana anfühlt und was sie bewirkt, es ist nicht wesentlich, wie sie aussieht.

Was Yoga für mich bedeutet

Was Qigong für mich bedeutet

Yoga ist für mich der Luxus einer Auszeit vom fordernden, reizüberfluteten oft hektischen Alltag.

House of Yoga ist für mich

In der Gemeinschaft den „Sprit of Yoga“ in wunderbarem großzügigem „Wohlfühl–Ambiente“ weiterzugeben und miteinander wachsen zu können.