Online-Termin >>
House of Yoga LogoClasspass

Unser STUNDENPLAN

zu den Stundenbeschreibungen>>

Bei Buchung eines Termins wirst du auf die Webseite unseres Partners Eversports weitergeleitet.
Alle Stunden können auch direkt in unserem Studio gebucht und bezahlt werden.

-- AKTUELL --

Liebe Yogafamilie!
Nun ist es leider soweit und auch wir werden schweren Herzens ab diesem Sonntag unsere Yogatüren vorerst für eine Woche schließen.

Es ist keine leichte Zeit für uns alle und Yoga wird in dieser herausfordernden Zeit eine noch wichtigeren Platz einnehmen. Wir bekommen die Chance energetisch näher zusammen zu wachsen und unser Bewusstsein zu erweitern um das große Ganze zu erkennen. Weg von der Angst und mit voller Hingabe in das Vertrauen dass alles zu unserem Besten passiert. Jeder darf aktiv seinen Betrag leisten, damit wir uns bald alle wieder sicher fühlen können.

Damit ihr nicht auf eure geliebte Yogapraxis verzichten müsst, bieten wir ab Montag verschiedenste online Videos mit vollen 60-90 Minuten Einheiten über unsere Website an. Auch Live Stream Videos werden über Eversports zum Buchen zur Verfügung stehen. Du suchst dir einfach deinen bevorzugten Yogastil und Lehrer aus und geniest deine Praxis von Zuhause.

Telefonisch sind wir jederzeit für Euch erreichbar, Einzelstunden sind nach Termin Vereinbarung jederzeit möglich.

In diesem Sinne wünschen wir euch allen eine ruhige Zeit im Kreise der Familie um sich auf das Wesentliche zu besinnen.

Von Herzen Euer House of Yoga Team

Yoga ist ein hervorragendes Mittel, um dein Immunsystem zu stärken und dich weniger anfällig für Viruserkrankungen zu machen.

Trotzdem haben wir alle möglichen hygienischen Vorkehrungen getroffen, um deinen Aufenthalt so entspannt wie möglich zu gestalten.

Auch du kannst dabei mithelfen:
Du kannst deine eigene Matte mitbringen, wasche beim Kommen und Gehen gründlich deine Hände, komm bitte nicht mit Husten oder Schnupfen ins Studio und entsorge Taschentücher im Mülleimer.

Bitte beachte, dass wir aufgrund der geringeren Nachfrage den Stundenplan laufend anpassen und es zu Streichungen kommen kann.
Den aktuellen Stundenplan findest du immer auf unserer Webseite!

Danke für dein Verständnis!

KEEP CALM, DO YOGA & WASH YOUR HANDS!

-- AKTUELL --

We are back!
Mit großer Freude verkünden wir, dass wir am 01.06.2020 unsere Studiotüren wieder öffnen dürfen. Natürlich werden wir alle notwendigen Sicherheitsmaßnahmen einhalten und die Vorkehrungen dafür treffen.

  1. Bitte betrete das Studio nur mit Maske und nimm diese erst wieder ab, wenn du auf deinem Platz mit deiner Matte angekommen bist. Falls du keine Maske hast, kannst du für 1€ bei uns eine kaufen.
  2. Bitte bring deine eigene Yogamatte mit, falls du keine besitzt, so kannst du bei uns im Studio auch eine kaufen. Aus hygienischen Gründen stehen derzeit keine Leihmatten zur Verfügung.
  3. Unsere Teebar ist derzeit nicht aktiv, allerdings kannst du Getränke bei uns kaufen. Oder du bringst deine eigene Trinkflasche mit.
  4. Mitgliedschaften, die ruhend gestellt wurden, laufen ab 01.06.2020 automatisch weiter.
  5. Bitte betritt das Studio immer mit Socken, diese kannst du dann auf deiner Matte ausziehen.
  6. Die Verweildauer im Studio (vor und nach der Klasse) müssen wir leider auf 15 Minuten beschränken, damit wir den einen Meter Abstand gewährleisten können.
  7. Wir haben eine begrenzte Teilnehmerzahl, daher bitte unbedingt über Eversports voranmelden.
  8. Wir haben mit Bodenmarkierungen die Mattenplätze gekennzeichnet, damit der Abstand von zwei Metern gewährleistet ist.
  9. Im Moment stehen uns zwei Yogaräume zu Verfügung. Die HOT Stunden werden aufgrund der Sicherheitsmassnahmen aktuell nicht angeboten. Auch das Duschen ist im Moment im Studio nicht möglich.
  10. Unsere Yogalehrer werden während des Unterrichts ausschließlich auf ihren Matten bleiben, Berührungen (zb. Adjustments) sind zur Zeit nicht möglich.

Wir bitten um euer Verständnis bzgl. der gesetzlich notwendigen Sicherheitsvorkehrungen. Trotz allen Einschränkungen freuen wir uns riesig auf euch und darauf, gemeinsam wieder Yoga zu erleben.

Unsere Stunden

Im HOUSE OF YOGA bieten wir Dir viele verschiedene Yoga Stile und Klassen an. So kann kannst du eine passende Stunde ganz nach deinen Bedürfnissen für dich finden. Von sanft, dynamisch bis intensiv, modern oder doch traditionell, findest du bei uns 7 Tage die Woche eine reiche Auswahl and Stilen und Einheiten mit erstklassigen Lehrern.

Es gibt u.a. Hatha, Vinyasa Flow, Hot Flow, Dharma, Yin, Asthanga Vinyasa und Rückenyoga bei uns, und wir erweitern unser Angebot ständig nach den Wünschen unserer Yogis!

Wir ermutigen dich verschiedene Stile auszuprobieren und innerhalb unserer Klassen zu wechseln, um DEIN Yoga zu finden oder die Praxis den wechselnden Bedürfnissen deines Körpers anzupassen.

1
Einsteiger
2
Fortgeschritten
3
Erfahren

HOT26

Die Hotyoga Yoga Serie ist so konzipiert, dass jede Übung deinen Körper optimal auf die nächste Übung vorbereitet. Die Raumtemperatur von 40° Celsius ermöglicht ein intensives Dehnen des Körpers, erhöht die Beweglichkeit, fördert die Kondition und sorgt für die Entgiftung deines Körpers. Während der 90minütigen Yogaroutine wird dein gesamter Organismus angesprochen, durch Kompression und Dehnung innere Organe massiert und das Drüsensystem stimuliert.

1
2
3

Für alle Level geeignet.

Hot Inferno Pilates

Hast du auch schon davon gehört? Hot Inferno Pilates (HIP) oder Inferno Hot Pilates (IHP)?? Eine neue und sehr effektive Trainingsart! Inferno Hot Pilates ist ein High Intensity Interval Training, schafft schlanke Muskelmasse, verbrennt Fett(beschleunigt den Stoffwechsel und bietet bis zu 48 Stunden Nachbrenneffekt!) und verbessert die allgemeine Fitness. Es kräftigt den gesamten Rumpf, verbessert den Kreislauf und die Flexibilität – spürbar ab der ersten Einheit! Du trainierst HIP, IHP oder HIIT in einem geheizten Raum (bei ca 35 Grad) auf einer Yogamatte, was die Belastung der Gelenke und Muskeln auf ein Minimum reduziert. Praktiziert wird zu cooler Musik, was dem gemeinsamen Training noch einmal einen zusätzlichen Motivationskick und Spaßfaktor verleiht (ein bisserl wie ausgehen)!

1
2
3

Für alle Level

Deep Stretch (25°-30°Grad)

Deep Stretch im laufwarmen Raum ermöglicht den Körper in lange, tiefe Dehnungen entspannter hinein zu fließen. Die angenehme wohlige Wärme von ca.25-30 Grad hilft den Körper und Geist auf einer tiefen Ebenen loszulassen. Ausserdem ist die Stunde der perfekte Ausgleich für eine Muskel kräftigende Stunde. Eine Wohltat für die Muskulatur und das Bindegeweb

1
2
3

Chakra Flow

Diese dynamische Chakra-Vinyasa-Klasse konzentriert sich intensiv auf unsere Wirbelsäule und den Sitz der Chakren in unserem Körper. Durch die Flussbewegungen und die Visualisierung auf den Energiepunkten klären, stimulieren und entsperren wir alle 7 Chakren. Die Chakren haben die Fähigkeit, Individuen dort zu treffen, wo sie sich in ihrem Leben befinden. Dies macht Chakren zu nützlichen Werkzeugen für den Zugang zu emotionalen und mentalen Körpern und schafft einen Kontext für die Selbstuntersuchung. Die Arbeit mit den Chakren ist eine Möglichkeit, in Beziehung zu uns selbst zu treten, zu unseren Verhaltensmustern in Körper, Herz, Geist und Seele. Ein Sanskrit-Wort, Chakra, wird übersetzt als 'Rad' oder 'Drehen' und bezieht sich auf die Bewegung der Energie in diesen Bereichen, die sich je nach Gesundheit und Harmonie des Systems auf verschiedene Weise drehen soll. Chakren, die sich an der physischen Wirbelsäule ausrichten, vom Steißbein (Steißbein) an der Basis der Wirbelsäule bis zur Krone des Kopfes, vibrieren unterschiedlich schnell und beziehen sich auf verschiedene Stadien der persönlichen Entwicklung

1
2
3

Yoga für Anfänger

Diese Einheit ist für alle Yoga Neulinge geeignet. Auch für alle die es ganz gerne nochmal langsam angehen lassen möchten. Beim Yoga geht es um Atmung, Bewegung und Meditation. Das kann zu Beginn schon mal für Verwirrung sorgen. Atme ich richtig? Führe ich alle Übungen richtig aus? - Das sind Fragen, die wir Yogalehrenden oft hören. In dieser Yoga Einheit erlernst du mit besonderer Sorgfalt und Schritt für Schritt die wichtigsten Yogapositionen, den Sonnengruß und die elementaren Atem- und Meditationstechniken. Außerdem lernst du worauf du besonders acht geben musst damit keine Verletzungsgefahr besteht.

1
2
3

Für alle Level geeignet.

Music Yogilates

Yogilates ist ein wunderbares Workout für Körper und Seele. Diese kreative Einheit ist mit stimulierender Musik und einer tollen Playlist unterlegt. Du kommst in einen sehr meditativen Zustand der über Rhythmische Bewegung wiederholt. Verschiedene Yogaelemente wie bewusste Atmung und Entspannung, kombiniert mit den typischen und bekannten Körperstärkenden und -straffenden Pilatesübungen, vereinen das Beste aus beiden Stilen. Durch Yogilates kannst du besonders deine Körpermitte stärken, deine Körperhaltung verbessern und mehr innere Ruhe und Ausgeglichenheit erlangen.

1
2
3

Hatha Sound Healing

Einige energetisierende Asanas sowie viel Zeit zum Genießen bietet Dir das Hatha Soundhealing. Der einzigartige Klang einer Klangschale beruhigt und gibt Kraft und spricht das ursprüngliche Vertrauen im Menschen an. Die Klänge strahlen eine heilende Wirkung auf Körper und Geist aus – in dieser Klang Endspannung geschieht das Loslassen. Unterstützt von herrlichen Düften von doterra sowie einer Traumreise am Ende der Stunde.

1
2
3

Pilates

Pilates ist ein ganzheitliches Trainingskonzept, das zu einer guten Gesamtverfassung des Körpers sowie zu einer verbesserten Haltung beitragen soll. Als Joseph Huber Pilates die Methode entwickelte, studierte er Yoga, die Zen-Meditation, aber auch Tierbewegungen. Alle Einflüsse vereinte er dann zu verschiedenen Übungen des Pilates, die in der Regel auf einer Gymnastikmatte oder Yogamatte ausgeführt werden. Später kamen auch Einflüsse des Tanzes und des Ballet zur Trainingsmethodik hinzu. Das Pilates-Training umfasst Kraftübungen, Stretching und auch die bewusste Atmung. Ziel des Trainings ist eine Stärkung der Muskulatur – insbesondere im Rumpfbereich und des Beckenbodens -, eine Verbesserung der Kondition, der Koordination von Bewegungen und der Körperhaltung, die Anregung des Kreislaufs sowie eine bewusstere Wahrnehmung des eigenen Körpers.

1
2
3

Chakren Zyklus

CHAKRA heißt wörtlich „RAD“ – Energiezentren sind typischerweise rund, eben wie ein Rad. Chakras werden auch als Padmas bezeichnet, als Lotos. Lotosblüten sind rund und können sich öffnen und schließen. So können auch die Chakras geöffnet oder geschlossen sein. So wie es 72 000 Nadis (Energiekanäle) gibt, von denen drei besonders wichtig sind (Sushumna, Ida & Pingula), so gibt es sehr viele Chakras, von denen sieben für die geistige – spirituelle Entwicklung sowie für die Erweckung der Kundalini besonders bedeutsam sind. Auf jedem Energiekanal gibt es eine Vielzahl von Energiepunkten, die als kleine Chakras bezeichnet werden. Es gibt somit Hunderttausende von Chakras. Die sieben Haupt-Chakras sind entlang der Wirbelsäule angeordnet: Am unteren Ende der Wirbelsäule, im Genitalbereich, am Nabelpunkt, am Brustbein, an der Kehle, zwischen den Augenbrauen und am höchsten Punkt des Kopfes, dem Scheitelpunkt. In alten Schriften wird die Kundalini - Energie als schlafende Schlange symbolisiert, die sich, wenn sie geweckt wird, aufrollt und ihren Kopf langsam die Wirbelsäule hinaufschiebt. Tief aus dem Becken strömt sie bis zum höchsten Punkt des Kopfes, dem siebten Chakra, und von dort in die Aura. Dabei fließt sie durch den Hauptenergiekanal in der Wirbelsäule, Sushumna, und aktiviert die zwei Nebenkanäle. Ida & Pingala kreuzen sich jeweils in den Chakras und aktivieren ganz stark die linke und rechte Gehirnhälfte. Chakren sind bestimmten Körperbereichen, Organen, Farben, Yantra, Element, Gottheiten, Bija Mantra, Maha Mantra zugeordnet. Wobei bei den Farben die Innere Farbe des Chakra das entsprechende Element darstellt und die äußere die Aura. Die Schwingungsfrequenz wird durch die verschiedene Anzahl der Blütenblätter dargestellt. Die Blütenblätter repräsentieren die verschiedenen Bewusstseinsebenen.

1
2
3

Aroma Yin Yoga

Beim Aroma Yin Yoga verbinde wir Yin Yoga mit wunderbaren Düften. Yin-Yoga ist ruhig, passiv, meditativ. Stellungen werden lange (3-5 Minuten) gehalten, und die Wirkung auf tiefe Körperschichten und das Energiesystem ist deswegen besonders kraftvoll. Zusätzlich werden in den Einheiten ätherische Öle und Essenzen verwendet, die das Loslassen unterstützen und uns ganz und gar den Moment genießen lassen.

1
2
3

Für alle Level geeignet

Aroma Yoga

Das Beste aus zwei Welten. Wenn wir zur ohnehin unvergleichbaren Yogapraxis noch ätherische Öle hinzufügen, bringt uns das auf das nächste Level. Ätherische Öle sind wunderbare Helfer und bereits seit tausenden von Jahren Begleiter der Menschen. Die Verwendung der Öle erhöht die positiven Effekte von Yoga auf allen Ebenen. Tauche ein in die wundervolle Welt von Aromayoga.

1
2
3

Offener Grundkurs

Im Offenen Grundkurs ist es möglich jederzeit nach belieb einzusteigen und teilzunehmen. In jeder Einheit werden die Basic Asanas/Pranayama/Meditation und Entspannungstechniken genau erklärt, geübt und wiederholt. Auf diese Weise wird ein stabiles Fundament geschaffen auf welches ein gesunde, sinnvolle Yogapraxis aufgebaut werden kann. Dieser Grundkurs ist auch für vollkommen unsportliche Menschen geeignet. jeder bekommt die zeit die er braucht um in seinen persönlichen Yoga Flow zu finden.

1
2
3

Kundalini

Kundalini Yoga, so wie es von Yogi Bhajan unterrichtet wurde, wird auch Yoga des Bewusstseins genannt und ist eine dynamische Form des Yoga, die aus einer genau vorgegebenen Übungsreihe (Kryia) in Verbindung mit bewusster Atemführung (Pranayama) und Meditation (Dhyana) besteht. Es ist ein dynamisches, kraftvolles Instrument zur Ausdehnung des Bewusstseins, ein in sich schlüssiges und authentisches System, das in Indien seit Jahrtausenden praktiziert wird. Es beruht auf genau vorgegebenen Übungsreihen (Kriyas), die jeweils eine ganz spezifische Wirkung erzeugen. Das erlaubt dir, ganz gezielt an den Aspekten deines Seins zu arbeiten, die zu dem jeweiligen Zeitpunkt die meiste Aufmerksamkeit erfordern. Regelmäßige Praxis lässt dich schnell die umfassende, wohltuende Wirkung von Kundalini Yoga erfahren. Sie hält deinen Körper fit und gesund, lässt dich emotional ausgeglichener und werden und trainiert deinen Geist angesichts von Herausforderungen und Veränderungen ruhig und flexibel zu bleiben. Sie bietet die Möglichkeit energetische Blockaden zu lösen, dich von unterdrückten Emotionen zu befreien, über deine Grenzen hinauswachsen und dich selbst zu verändern. Kundalini Yoga ist eine Yogaform für jede und jeden, unabhängig von Alter, körperlicher Fitness oder Lebensumständen.

1
2
3

Ashtanga Basic

Ashtanga Yoga ist eine simple aber intensive Yogapraxis die den Fokus auf das Wesentliche lenkt. Die Positionen werden über die Atmung miteinander verknüpft, sodass die Übergänge dazwischen ebenso präsent geübt werden wie die Positionen an sich und der Faden der Aufmerksamkeit nicht abreißt. In der geführten Einheit wirst du durch den Ablauf geleitet und lernst die Atem- und Aufmerksamkeitstechniken kennen, die dir helfen den Fokus beim Üben zu halten. Wir achten besonders auf eine sinnvolle anatomische Ausrichtung und zeigen immer Variationen, sodass wirklich jeder an den Einheiten teilnehmen kann. Ashtanga Yoga macht stark und flexibel, du tastest dich an deine Grenzen heran und brichst nach und nach alte Muster auf, all das nicht nur auf der körperlichen Ebene. Das regelmäßige Üben formt durchaus auch den Körper, es hilft uns jedoch vor allem dabei mehr Mitgefühl, Gleichmut und Klarheit zu kultivieren.

1
2
3

Yoga & Shaolin Atemschule

Die Übungen beleben den gesamten Organismus, steigern das Energiepotential und die sexuelle Kraft, führen zu innerer Ruhe und erfrischen den Geist. Für mehr Vitalität und Wohlbefinden.

1
2
3

Restorative Sounds Healing

Einige energetisierende Asanas sowie viel Zeit zum Geniessen bietet Dir das Soundhealing. Der einzigartige Klang einer Klangschale beruhigt und gibt Kraft und spricht das ursprüngliche Vertrauen im Menschen an. Die Klänge strahlen eine heilende Wirkung auf Körper und Geist aus – in dieser Klang Endspannung geschieht das Loslassen. Unterstützt von herrlichen Düften sowie einer Traumreise am Ende der Stunde.

1
2
3

Physio Yoga

In meinen Stunden möchte ich dir die Erfahrung von Ruhe und Entspannung ermöglichen, sowie deinem Körper zu gesteigerter Flexibilität und Kraft verhelfen, damit du gestärkt in den Alltag zurückkehren kannst. Besonderen Wert lege ich dabei als Physiotherapeutin auf eine schonende und ergonomische Ausführung der Bewegungsabläufe, sowie ausreichend Zeit zum Nachspüren und sanfte Korrektur der Yogapositionen. Der allgemeine Gesundheitszustand soll auf optimale Weise unterstützt und Selbstheilungskräfte angeregt werden. Ein ganzheitliches Einbeziehen von Körper, Geist und Seele fördert ein ungehindertes Fließen der Lebensenergien und somit einen ausgeglichenen Energiehaushalt.

1
2
3

Power Flow

Wer intensive und dynamische Flows mag, ist im Power Flow richtig aufgehoben. Das Tempo ist ein bisschen flotter, die Bewegungsabläufe fließen geschmeidig ineinander und wir explorieren in jeder Stunde eine „Peak Pose“, die das Motto der Klasse und den Stundenaufbau prägt und uns so ermutigt, neue Dinge zu versuchen, uns selbst herauszufordern und uns gleichzeitig in Geduld zu üben. Dich erwartet eine Kombination aus Flows, spielerischen Abfolgen, Kräftigung und Entspannung mit moderner Musik. Meine Klassen sind kraftvoll und zugleich unglaublich entspannend. Mein Stil ist dynamisch, körperlich und konditionell auch mal fordernd und kräftigend – mit dem Ziel, körperliche und mentale Stärke zu entwickeln und so gesund, glücklich und aufmerksam durchs Leben zu gehen. Egal in welcher Stimmung du vor der Klasse bist, verlässt du das „House of Yoga“ nach dem Power Flow mit einem Lächeln. Für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet.

1
2
3

Relax Flow

In dieser Klasse dehnen wir alle Muskelgruppen von Kopf bis Fuß und tauchen ein in Flexibilität und Entspannung. Du intensivierst die Beweglichkeit, Geschmeidigkeit und Dehnung deines Körpers bei entspannender Hintergrundmusik. Diese Klasse ist eine wunderbare Ergänzung nach Power Flow Klassen. Für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet.

1
2
3

Hatha Yoga

Hatha ist eine allgemeine Kategorie, die die meisten Yoga-Stile umfasst. Es ist das ursprüngliche Yoga System, aus dem sich alle modernen Stile entwickelt haben. Es beinhaltet das Praktizieren von Asanas (Yogastellungen) und Pranayama (Atemübungen), die dazu beitragen den Geist und den Körper zu beruhigen. Du wirst gereinigt, von Blockaden befreit, harmonisiert und mit neuer Energie aufgeladen.

1
2
3

Für alle Levels geeignet.

Dharma Flow Intermediate

Die komplette, körperlich fordernde Yoga Praxis, basierend auf der berühmten 2. Serie von DHARMA YOGA New York, ist eine eine vollkommene Praxis für den modernen Yogi der nach mehr sucht. In langgehaltenen, dynamischen Positionen wirst du immer tiefer in deine Praxis eintauchen können. Du lernst außerdem abwechselnd energetisierende, ausgleichende oder kraftvolle Pranayama Techniken (Atemübungen) als auch einfache Meditationstechniken, die nur direkt vom Lehrer der Dharma Tradition an den Schüler weitergegeben werden. Diese außergewöhnliche Praxis wird dich auf eine völlig neue Ebene der Körpererfahrung, der Entspannung und des inneren Friedens bringen.

1
2
3

Für alle Levels geeignet.

Dharma Flow Advanced

Die komplette, körperlich forderndere und moderne Praxis, basierend auf der berühmten 3. Serie von DHARMA YOGA New York, ist die Weiterführung der 2. Dharma Serie. In dieser herausfordernden Praxis, kannst du noch tiefer in deine Praxis eintauchen, und lernst durch die langgehaltenen, dynamischen Positionen die Meisterschaft über deinen Körper und Geist zu erlangen. Pranayama (Atemübungen), Mantren und Meditation, die nur direkt und mündlich vom Lehrer der Dharma Tradition an den Schüler weitergegeben werden, runden diese vollkommene und besondere Praxis ab und ermöglichen dir, dich auf allen Ebenen ganz neu erfahren zu können.

1
2
3

Mit Vorkenntnissen.

Easy Flow

Easy Flow ist für alle Flow Einsteiger, Anfänger und regelmäßige Flow Besucher, die es etwas ruhiger angehen möchten. Hier lernst du Schritt für Schritt die Flow Übergänge sowie eine korrekte Ausführung der Positionen kennen. In dieser Klasse wirst du ideal für alle weiteren Flowklassen vorbereitet, sie ist aber auch wunderbar geeignet für alle, die in ihrer Flowpraxis ihr Basiswissen auffrischen möchten. Die Bewegungen werden mit dem Atem synchronisiert und von moderner Musik unterstützt. In jeder Stunde entsteht eine neue, abwechslungsreiche Abfolge.

1
2
3

Für alle Levels geeignet.

Vinyasa Flow

Wir nennen sie meistens auch einfach nur „Flow-Klasse”. Die Bewegungen werden mit dem Atem synchronisiert, wodurch ein besonders fließender Ablauf entsteht. Von moderner Musik unterstützt entsteht in jeder Stunde eine neue Asanasequenz mit unterschiedlichen Schwerpunkten. Der besondere Charakter jeder Klasse hängt ganz vom Stil und Hauptaugenmerk des unterrichtenden Lehrers ab und lässt somit keine Routine oder Langeweile aufkommen.

1
2
3

Mit Vorkenntnissen.

Hot Vinyasa

Bei heißen 37 Grad und moderner Musik werden durch die Hitze deine Muskeln schön elastisch und der ganze Körper weich und besonders beweglich. Die Bewegungen werden mit dem Atem synchronisiert, wodurch ein besonders fließender Ablauf entsteht. Von moderner Musik unterstützt entsteht in jeder Stunde eine neue Asanasequenz mit unterschiedlichen Schwerpunkten. Der besondere Charakter jeder Klasse hängt ganz vom Stil und Hauptaugenmerk des unterrichtenden Lehrers ab und lässt somit keine Routine oder Langeweile aufkommen.

1
2
3

Für alle Levels geeignet.

Hot Easy Flow

Der Hot Flow ist unsere Klasse für alle, die schon ein paar Mal in unseren Flow Einheiten waren und mal so richtig ins Schwitzen kommen wollen. Bei heißen 37 Grad und moderner Musik werden durch die Hitze deine Muskeln schön elastisch und der ganze Körper weich und besonders beweglich. Dein Immunsystem wird aktiviert, der Kreislauf kommt in Schwung und der Entschlackungsprozess wird in Gang gebracht. Nachdem du alles herausgeschwitzt hast, fühlst du dich nach der Praxis wie neu geboren.

1
2
3

Für alle Levels geeignet.

Ashtanga Vinyasa LED

Ashtanga Yoga ist eine simple aber intensive Yogapraxis die den Fokus auf das Wesentliche lenkt. Die Positionen werden über die Atmung miteinander verknüpft, sodass die Übergänge dazwischen ebenso präsent geübt werden wie die Positionen an sich und der Faden der Aufmerksamkeit nicht abreißt. In der geführten Einheit wirst du durch den Ablauf geleitet und lernst die Atem- und Aufmerksamkeitstechniken kennen, die dir helfen den Fokus beim Üben zu halten. Wir achten besonders auf eine sinnvolle anatomische Ausrichtung und zeigen immer Variationen, sodass wirklich jeder an den Einheiten teilnehmen kann. Ashtanga Yoga macht stark und flexibel, du tastest dich an deine Grenzen heran und brichst nach und nach alte Muster auf, all das nicht nur auf der körperlichen Ebene. Das regelmäßige Üben formt durchaus auch den Körper, es hilft uns jedoch vor allem dabei mehr Mitgefühl, Gleichmut und Klarheit zu kultivieren.

1
2
3

Mit Vorkenntnissen.

Yoga für den Rücken

In dieser Stunde liegt der Fokus darauf, einseitigen Belastungen deines Rückens entgegenzuwirken. Durch ausgewählte Yogaübungen wird die Beweglichkeit der Wirbelsäule unterstützt, die Muskulatur gestärkt, Verspannungen gelöst sowie Beschwerden vorgebeugt. Ebenso werden Kenntnisse zu einer gesunden Haltung vermittelt. Dein Körper und Geist erhalten die Möglichkeit zur Ruhe zu kommen und Stress abzubauen.

1
2
3

Für alle Levels geeignet.

Candlelight Flow (25-30 Grad)

Unser Candlelight Flow ist eine Stunde, in der wir langsame Bewegungsabläufe im Fluss des Atems, ruhig, stetig und bei sanftem Kerzenlicht ausführen! Die Klasse ist besonders geeignet für alle, die noch neu im Yoga sind und für jene, die es insgesamt langsamer angehen wollen. Ruhige, meditative, aber auch kräftigende Bewegungsabläufe im Fluss des Atems stärken besonders deine Tiefenmuskulatur und beruhigen den Geist. Das Kerzenlicht schafft zusätzlich eine magische Atmosphäre, in der du so richtig schön in die Praxis eintauchen kannst.

1
2
3

Für alle Levels geeignet.

Wake up Yoga

Unsere Gute-Laune-Klassen am Morgen beginnen zuerst ganz sanft, um deinen Körper langsam zu dehnen und deinen Geist aufzuwecken. Dann geht die Praxis in eine dynamischere Übungsreihe über. Moderne Musik und das ein oder andere belebende ätherische Öl werden deine müden Geister wecken, sodass du voller Energie, aber trotzdem entspannt und ausgeglichen mit wunderbarer Laune in den Tag starten kannst!

1
2
3

Für alle Levels geeignet.

Yogilates

Yogilates ist ein wunderbares Workout für Körper und Seele. Verschiedene Yogaelemente wie bewusste Atmung und Entspannung, kombiniert mit den typischen und bekannten körperstärkenden und -straffenden Pilatesübungen, vereinen das Beste aus beiden Stilen. Durch Yogilates kannst du besonders deine Körpermitte stärken, deine Körperhaltung verbessern und mehr innere Ruhe und Ausgeglichenheit erlangen.

1
2
3

Für alle Levels geeignet.

Heilyoga

Im Heilyoga widmen wir uns ganzheitlich dem Körper, Seele, Geist, Bewusstsein und bringen diese ins Gleichgewicht. Dadurch lernen wir, unsere alltäglichen Herausforderungen wie Stress, Sorgen, Probleme, Angst, Nervosität besser bewältigen zu können. Dies bringt uns Menschen zurück zur Essenz, zum Bewusstsein, zur Harmonie.

1
2
3

Für alle Levels geeignet.

Goddess Flow

Diese fließende Yoga-Einheit lässt dich die Kraft spüren, die als konzentrierte Klarheit in dir ruht und erweckt die Göttin in dir. Durch Bewegung und bewusste Atmung entdeckst du dein wahres Selbst und gibst der Göttin in dir Raum, sich in ihrer vollen Schönheit zu entfalten. Durch den Wechsel von kräftigenden und weichen Formen erlebst du deine innere Stärke und Disziplin und kannst dabei genießen, loslassen und ankommen.

1
2
3

Für alle Levels geeignet.

Yin Yoga

In diesen sanften und ruhigen Einheiten machst du es dir mit vielen Hilfsmitteln wie Blöcken, Gurten und Polstern in den Positionen ganz gemütlich, um so noch tiefer in die Entspannung einzutauchen. Hier werden hauptsächlich Asanas (Yogaübungen) im Sitzen und Liegen praktiziert und etwa drei bis fünf Minuten gehalten. Durch die lange Verweildauer in den einzelnen Stellungen werden vor allem die tieferen Strukturen deines Körpers, wie Bänder, Sehnen sowie Gelenke und das Fasziengewebe angesprochen und gedehnt. Yin Yoga hat auch einen stark meditativen und regenerierenden Charakter und wirkt somit beruhigend auf deinen Geist.

1
2
3

Für alle Levels geeignet.

Candlelight Yin Yoga

Eine besonders stimmungsvolle Yin Yoga Einheit bei Kerzenlicht, die dich besonders tief in diese wunderbare, entspannende und auf allen Ebenen befreiende Praxis eintauchen lässt. Du wirst danach ein neues Körpergefühl voller Ruhe und Entspannung erfahren, wie auf Wolken gehen und selig ins Bett fallen. Für alle Levels geeignet.

1
2
3

Für alle Levels geeignet.

Yoga Nidra

Yoga Nidra ist eine Praxis, die sowohl als Meditationsform als auch als Geist-Körper-Therapie immer beliebter wird. Es ist das Yoga des bewussten Schlafes. Darin liegt das Geheimnis der Selbstheilung. Yoga Nidra ist eine Technik, in der die Ablenkungen der Gedanken aufgelöst werden und der Geist sich entspannt. Praktizierende berichten, dass Yoga Nidra oft unmittelbare körperliche Vorteile wie weniger Stress und besseren Schlaf mit sich bringt und das Potenzial hat, psychische Wunden zu heilen. Man sagt auch, dass eine Sitzung Yoga Nidra bis zu vier Stunden Schlaf entspricht. Du wirst nach dieser passiven, tief entspannenden, im Liegen praktizierten Meditationspraxis ein besonders tiefes Gefühl von Frieden und Wohlbefinden erfahren und dich wundersam ausgeglichen und erfrischt fühlen.

1
2
3

Für alle Levels geeignet.

Aroma Yin & Yoga NidraMeditation

Aroma Yin ist eine Mischung aus Yinyoga mit Aroma Ölen und Yoga Nidra. Das ist eine Praxis, die sowohl als Meditationsform als auch als Geist-Körper-Therapie immer beliebter wird. Es ist das Yoga des bewussten Schlafes. Darin liegt das Geheimnis der Selbstheilung. Yoga Nidra ist eine Technik, in der die Ablenkungen der Gedanken aufgelöst werden und der Geist sich entspannt. Praktizierende berichten, dass Yoga Nidra oft unmittelbare körperliche Vorteile wie weniger Stress und besseren Schlaf mit sich bringt und das Potenzial hat, psychische Wunden zu heilen. Man sagt auch, dass eine Sitzung Yoga Nidra bis zu vier Stunden Schlaf entspricht. Du wirst nach dieser passiven, tief entspannenden, im Liegen praktizierten Meditationspraxis ein besonders tiefes Gefühl von Frieden und Wohlbefinden erfahren und dich wundersam ausgeglichen und erfrischt fühlen.

1
2
3

Für alle Level geeignet.